Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Jugendlager 2017 in St. Georgen im Attergau

  • Verkehrsunfall in Frankenmarkt

  • FJLA in Gold

     

     

  • Bezirksbewerb Vöcklabruck 2016 in Frankenburg

  • Großbrand in Frankenmarkt

  • Grundlehrgänge in Timelkam, Frankenmarkt und Manning

  • Wissenstest 2016

Aktuelle Einsätze in vb

ATEMSCHUTZTRÄGER ÜBTEN IN DER ATEMSCHUTZSTRECKE DER FF WELS

Ohne schweren Atemschutz ist eine Einsatztätigkeit der Feuerwehr in der heutigen Zeit völlig undenkbar. Diese Atemschutzgeräte schützen den Geräteträger vor Rauchgas und Atemgiften.

Der Einsatz unter schweren Atemschutz stellt natürlich eine große Belastung für den Träger und dessen Organismus dar. Die Fitness und der allgemeine Gesundheitszustand sind daher von enormer Wichtigkeit und Bedeutung.

Daher wird versucht, den Mitgliedern der Feuerwehr Puchheim regelmäßig Ausbildungen mit diesen Atemschutzgeräten anzubieten. In den Abendstunden des 01. Februar 2017 hatten einige Atemschutzträger die Möglichkeit, in der Atemschutzstrecke der Feuerwehr Wels zu trainieren.

Als erstes wurde die Atemschutzstrecke vorgestellt und die Aufgabenstellung erklärt, bevor es für die Geräteträger in den sogenannten „Käfig“ ging, wo verschiedene Aufgaben zu bewältigen waren. Zum Abschluss waren noch einige sportliche Betätigungen abzuarbeiten.

 An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Freiwillige Feuerwehr Wels für die Bereitstellung der Atemschutzstrecke. Federführend an Hauptbrandmeister Siegfried Stögermair für die perfekte Organisation und Durchführung des Ausbildungsabends.

 Fotos und Text: Kapeller Thomas, BI – www.ff-puchheim.at