Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Bestätige anschließend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

√úbung und Ausbildung

Mondsee: Ausflugsschiff brennt am See ‚Äď Gro√üangelegte √úbung (inkl. VIDEO)

Bezirk Voecklabruck zur √úbersicht

Am Samstag, 11. Mai 2024 √ľbten die Einsatzkr√§fte der Feuerwehr, des Roten Kreuzes und der Wasserrettung gemeinsam am Mondsee. Die √úbungsannahme f√ľr die rund 100 Einsatzkr√§fte und rund 30 Statisten lautete: ‚ÄěBrand eines Ausflugsschiffs am Mondsee, Personen werden vermisst!‚Äú

Der Brand im Maschinenraum des Ausflugsschiffes brach mitten am See aus. Dabei wurden eine Vielzahl von Menschen verletzt und mussten mit Booten der Feuerwehren, Wasserrettung und von privaten Bootshaltern an Land gebracht werden. Am Ufer des Mondsees wurden die verletzten oder geretteten Personen von Rettungskr√§ften des Roten Kreuzes, anwesenden √Ąrzten und dem Kriseninterventionsteam versorgt. Vier vermisste Personen wurden durch die Feuerwehrtaucher, die Feuerwehrdrohnen und durch Sonarger√§te aufgesp√ľrt.

Die √úbung wurde durch eine √ľbergreifende gemeinsame Einsatzleitung der Einsatzorganisationen koordiniert und durch rund 100 Einsatzkr√§fte erfolgreich abgearbeitet.

√úbungsbeteiligte:

  • FF Mondsee
  • FF Zell am Moos
  • FF Unterach
  • FF Badstuben
  • Drohnengruppe AFK Mondsee (Drohen Oberwang, Oberhofen, St. Lorenz)
  • Feuerwehrtaucher St√ľtzpunkt 4
  • √ĖWR Mondsee
  • √ĖWR Loibichl
  • Rotes Kreuz Mondsee
  • Krisenintervention

Quelle: C. Stoxreiter, AFKDO Mondsee