Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Bestätige anschließend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

√úbung und Ausbildung Allgemein

Redlham: Fr√ľhjahrs√ľbung ‚Äď Brand Landwirtschaftliches Geb√§ude

Bezirk Voecklabruck zur √úbersicht

Am Freitag, dem 22. M√§rz 2024, fand die Fr√ľhjahrs√ľbung der Feuerwehren der Alarmstufe 2 in Redlham statt. Das √úbungsobjekt, ein landwirtschaftliches Geb√§ude der Familie Neubacher in Hainprechting, war Schauplatz eines simulierten Gro√übrandes.

Drei "Verletzte", die sich nach einer angenommenen Verpuffung im Ballenlager erhebliche Verletzungen zugezogen hatten, mussten von den eingesetzten Atemschutztrupps gerettet werden. Dies bot den Einsatzkräften die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in der Personensuche und Personenrettung unter Beweis zu stellen.

Die beengten Platzverh√§ltnisse und die notwendigen Zubringerleitungen stellten eine erhebliche Herausforderung f√ľr den Einsatzleiter dar. Die Wasserversorgung wurde vom Redl- und Leh-Bach mit bis zu 650 Meter langen Zubringerleitungen hergestellt.

Wir m√∂chten uns bei den Eigent√ľmern des √úbungsobjektes f√ľr die Bereitstellung der R√§umlichkeiten bedanken. Ein Dankesch√∂n geht auch an unsere √úbungsleitung, den Ehrendienstgradtr√§gern, f√ľr das perfekt ausgearbeitete √úbungsszenario.

Unser besonderer Dank gilt den rund 150 eingesetzten Kameraden der Feuerwehren Schwanenstadt, R√ľstorf, Windern, Desselbrunn, Sicking, Puchheim, Attnang, P√ľhret, der EFU Badstuben und dem ASF Steyrerm√ľhl, sowie dem Roten Kreuz Ortsstelle Redlham und HBI d.F. August Thalhammer. Ein gro√üer Dank ergeht auch an die Kameraden der Feuerwehr Redlham.

Durch die hervorragende Ausbildung und Zusammenarbeit aller beteiligten Kr√§fte konnte die √úbung erfolgreich durchgef√ľhrt werden.

Bericht: FF Redlham // Fotocredits: © August Thalhammer, © Natalia Tsaregorodtseva